We have to laugh before Midnight

Eine physisch-visuelle Stückentwicklung von TOBOSO

Egal, was wir tun – das Ende eines jeden Tages wird kommen. Hatten wir was zu Lachen, bevor die immer gleiche Routine um 00:01 Uhr wieder von vorn beginnt? Wir müssen wir ein Feuerwerk zünden, bevor es zu Ende ist – dieses Leben, dieser Tag, diese Vorstellung. Was machen wir also mit unserer Zeit, von der wir nicht wissen, wie knapp sie bemessen ist? Wie fällen wir unsere Entscheidungen, wenn auf jedem eingeschlagenen Weg unzählige Alternativen ungelebt bleiben?

In »We have to laugh before Midnight« gehen zwei Performer auf eine wilde Abschiedstour: Ob als Normalo, römischer Legionär, aufgeblasene Kunstfigur oder urzeitliche Echse – sie blicken dem Vergehen freudvoll ins Gesicht.


Von und mit: Moritz Fleiter, Fabian Sattler
Bühne, Kostüm: Sandra Becker
Musikalisches Coaching: Maika Küster
Technik: Simon Knöß
ab 12 Jahren

Weitere Bilder »


Gefördert von:

Bildnachweis: André Symann